Dr. Jana Hertwig, wissenschaftliche Mitarbeiterin am Harriet Taylor Mill-Institut, hat im Rahmen der DRK-Tagung „Verbreitung des Humanitären Völkerrechts“ in Berlin am 2. Dezember 2016 einen Vortrag zum Thema „Schutz von Frauen in bewaffneten Konflikten“ gehalten.