Dritte Veranstaltung (Podiumsdiskussion): Donnerstag, 28. Juni 2018 von 16-18 Uhr, Raum B 4.41
 
„(UN) Involved in Female Labor? Der Beitrag internationaler Standardsetzung zu gendergerechter Arbeit“
 
Panelistinnen:
  • Dr. Annette Niederfranke (Direktorin der Vertretung der Internationalen Arbeitsorganisation in Deutschland (ILO))
  • Prof. Dr. Reingard Zimmer( Professur für Deutsches, Europäisches und Internationales Arbeitsrecht der HWR Berlin und Mitglied des HTMI)
  • Juliane Rosin (Projektleiterin „Internationale Gleichstellungspolitik“, Deutscher Frauenrat + W20)
  • Moderation: Inga Christina Müller, Mitglied des Bundesvorstandes der DGVN und Koordinatorin des „Arbeitskreis Gendergerechtigkeit")

Poster