Die Kurse des Studium Generale der HWR Berlin behandeln Themen aus den Wirtschafts-, Sozial- und Rechtswissenschaften, aus Geschichte, Kultur und Sprachen, Philosophie und Ethik, dabei auch immer wieder genderbezogene Fragestellungen. Mitglieder des HTMI sind dort ebenfalls immer wieder als Lehrende aktiv.

 


Starke Stimmen starke Frauen -- ein Stimmeminar für Frauen

Angebot: WS 2017/2018

Lehrende: Bettina Schinko

Zielsetzung: Kennen Sie die Situation: Sie sitzen in einer Arbeitsgruppe, Sie haben eine Idee und sagen das auch. Aber niemand reagiert darauf. Dann wiederholt es ein Studienkollege und alle sagen: Gute Idee!
Was ist passiert? Sie kamen stimmlich und körpersprachlich nicht an. Wir Frauen hören einander zu, doch Männer agieren körpersprachlich.

Wenn Frau dann keine Geste macht, dann wird sie auch nicht gehört. Zudem werden hohe Töne schlechter wahrgenommen. Und die weibliche Stimme ist nun mal eine Oktave höher. Also was tun?
Arbeiten Sie an Ihrer Stimme und an Ihrem körpersprachlichen Auftritt.

Denn auch Sie haben etwas zu sagen – und mit dem richtigen Sprechtraining wird Mann Ihnen zuhören!

Lernen Sie die Angst vor dem freien Sprechen ablegen. Beim Stimmtraining körperlich und stimmlich präsenter zu werden. Mann kommuniziert anders – erleben Sie im Rollenspiel das männliche Verhalten und lernen Sie, körpersprachlich präsent zu sein.

Zielgruppen: Studierende aller Semester und Studiengänge.

Für alle weiteren Informationen siehe Studium Generale